DR PETER R PAWLIK ARCHITEKT BDA

ARCHITEKT, Autor & Historiker

drk kliniken berlin-westend

Das Ende der 1960er Jahre gebaute, 10 geschossige Hochhaus mit Waschbeton-Fassade entsprach nicht mehr heutigen Anforderungen. Insbesondere im Pflegebereich konnten die notwendigen Bettenabstände nicht eingehalten werden. Der Planungsring schlug ein Heraussetzen der 800 m² großen Fassade um ca.  2 m vor, die leicht gebogen dem Gebäude ein moderneres Aussehen gibt und insbesondere im Pflegebereich mehr Bewegungsfläche schafft.


Maßnahme: Sanierung des Hochhauses: Ausführungsplanung Neubau Fassade: Entwurf und Ausführungsplanung

Architekt: Planungsring Dr. Pawlik+Partner

Auftraggeber: DRK Schwesternschaft Berlin

Baujahr: 1998-2001

Gesamtkosten: 15.500.000 €