DR PETER R PAWLIK ARCHITEKT BDA

ARCHITEKT, Autor & Historiker

hôpital régional de sikasso

regionalkrankenhaus in der Republik Mali

Nach einer internationalen Ausschreibung wurde der Planungsring im Jahr 2005 in Arbeitsgemeinschaft mit 2 Architekturbüros und einem Ingenieurbüro aus Mali mit der Generalplanung eines Regionalkrankenhauses beauftragt. Wegen Finanzierungsschwierigkeiten verzögerte sich der Baubeginn um mehrere Jahre. Erst die Finanzierung durch chinesische Unternehmen machte den Bau möglich. Leider wurden dadurch wesentliche Planungsvorgaben des Planungsringes nicht erfüllt. So wurden normale Flachdächer gebaut anstatt durchlüfteter "Umbrella Roofs", die eine Aufheizung durch Sonneneinstrahlung verhindern. Ebenso wurde auf das geplante Gang-Verbindungssystem zwischen den Pavillons verzichtet, das es Patienten und Personal auch während der Regenzeit ermöglicht hätte, trocken von Haus zu Haus zu gelangen.

Dennoch ist ein funktionales, modernes Krankenhaus entstanden, das im Stil und in der Maßstäblichkeit die Malische Tradition wiederspiegelt.


Maßnahme: Neubau eines Regionalkrankenhauses und einer Blutbank

Architekt: Planungsring Dr. Pawlik+Co mit Atelier d´Architecture ALDI, ACART und OFETOC

Auftraggeber: Ministère de la Santé der Republik Mali

Baujahr: 2008-2010

Gesamtkosten: 40.000.000 €