DR PETER R PAWLIK ARCHITEKT BDA

ARCHITEKT, Autor & Historiker

Johanniter Krankenhaus im Fläming

Treuenbrietzen

Im Jahr 1990 wurde der Planungsring vom damaligen Kreiskrankenhaus beauftragt, eine Zielplanung zu erstellen. Das Haus wurde einige Jahre später von der Johannitern übernommen und der Planungsring erhielt mehrere Aufträge.

Zunächst wurde im 1. Bauabschnitt das Haus 1 so umgebaut, das die bisher in den Beelitzer Heilstätten untergebrachte Lungenklinik nach Treuenbrietzen verlegt werden konnte. Neben dem Normalpflegebereich entstand eine Röntgendiagnostische Abteilung und die Physikalische Therapie mit Schwimmbad und Sauna. Es wurde das bisherige Bindeglied zwischen den Häusern 1 und 2, die ehemaligen Liegehallen der alten Lungenklinik, abgebrochen und als neues Gelenk ein zentraler Eingangsbereich für die Liegenschaft errichtet. Eine Cafeteria mit Sonnenterrasse und Zugang zum großen Gartenbereich entstand.

Im Haus 2 entstand der Pflegebereich der Rheumatologie, eine Operationsabteilung mit 3 Einheiten, die Zentralsterilisation, eine Intensivmedizinische Abteilung und eine Intermediate Care.  

Die Zentralküche im Wirtschaftsgebäude wurde 1999-2000 komplett neu gebaut.



Lungenklinik Haus 1

Lungenklinik Haus 1

Maßnahme: Neubau und Sanierung Haus 1, Lungenklinik

Architekt: Planungsring Dr. Pawlik+Partner

Auftraggeber: Johanniter

Baujahr: 1996-1998

Gesamtkosten: 16.000.000 €

Kliniken Haus 2+3

Kliniken Haus 2+3

Maßnahme: Neubau und Sanierung Häuser 2 und 3 Zentral OP, Intensivpflege, Sterilisation, Normalpflege Denkmalschutz

Architekt: Planungsring Dr. Pawlik+Co Generalplanungsgesellschaft mbH

Auftraggeber: Johanniter

Baujahr: 2004-2006

Gesamtkosten: 14.000.000 €

Zentralküche

Zentralküche

Maßnahme: Sanierung der Zentralküche bis Genehmigungsplanung

Architekt: Planungsring Dr. Pawlik+Partner (bis Genehmigungsplanung)

Auftraggeber: Johanniter

Baujahr: 1999

Gesamtkosten: 1.000.000 €